Wie lange lebt ein Lager? [06.01.2016]
Timken Stehlager erfolgreich in Schweizer Minenräumgerät [05.11.2014]
953 Millionen Euro Strafe für Wälzlager-Kartell [02.04.2014]
Timkens Neuentwicklung: Käfigkonstruktion optimiert Lebensdauer und Tragfähigkeit [17.02.2014]
Timken Gehäuse und Gehäuselagereinheiten [26.09.2013]
Timken spaltet das Stahl-Geschäft ab [17.09.2013]
Timken Pendelrollenlager steigern die Produktivität [24.06.2013]
Condition Monitoring [06.05.2013]
Sonderaktion Hase Arbeitshandschuhe [18.03.2013]
NEU ! Timken-Pendelrollenlager-Einbaueinheiten [10.12.2012]
erster Eintrag zurück 1..10 von 36 vor letzter Eintrag
Aktuelle Meldungen
Timken spaltet das Stahl-Geschäft ab

Timken hat das Vorhaben bekanntgegeben, das Stahl-Geschäft des Unternehmens von dem Geschäft mit Wälzlagern und Antriebstechnik abzuspalten

6. September, 2013

The Timken Company hat heute das Vorhaben bekanntgegeben, das Stahl-Geschäft des Unternehmens von dem Geschäft mit Wälzlagern und Antriebstechnik abzuspalten. Damit werden zwei börsennotierte Unternehmen entstehen, die in der Lage sind, erfolgreich ihre führende Stellung zu behaupten.
Das oberstes Ziel in der 12-monatigen Übergangszeit wird es sein, Ihnen weiterhin exzellenten Service zu bieten. An bestehenden Kundenbeziehungen wird sich nichts ändern. Alle Mitarbeiter, alle Produkte und die gesamten Ressourcen stehen Ihnen wie gewohnt zur Verfügung.
Rich Kyle wurde zum Chief Operating Officer ernannt für Wälzlager und Antriebstechnik. Er wird Jim Griffith als President und Chief Executive Officer ablösen, der im nächsten Jahr, nachdem er mitgeholfen hat, die Abspaltung zu gestalten, in den Ruhestand geht. Herr Kyle kam 2006 mit umfassender Industrieerfahrung zu Timken und hat seitdem führende Positionen im Unternehmen übernommen als Vice President Manufacturing, President Aerospace and Mobile Industries und zuletzt Group President.
Nach der Abspaltung plant das Timken Board, John M. Timken jr. als Non-Executive Chairman von Timken zu ernennen und Tim Timken jr. zum Chairman und Chief Executive Officer des neuen Unternehmens für Spezialstähle zu berufen.
Timken hat eine lange und erfolgreiche Geschichte, wenn es darum geht, Werte zu schaffen. Das stellt nun den nächsten Schritt bei der Weiterentwicklung des Unternehmens Timken dar. Gleichzeitig wird die Marke Timken mit ihrem Versprechen von Zuverlässigkeit und Effizienz fortbestehen – genauso wie unser Einsatz, um herausragende Werte zu schaffen und Ihnen für Ihr Geschäft überlegene Produkte und Lösungen zu bieten.
[17.09.2013]
Aktuelles NewsArchiv
Wie lange lebt ein Lager? [06.01.2016]
Timken Stehlager erfolgreich in Schweizer Minenräumgerät [05.11.2014]
953 Millionen Euro Strafe für Wälzlager-Kartell [02.04.2014]
Newsletter
unser Premium-Partner
Unsere Vertragspartner
Hoppenstedt Top Rating 1
Wir sind zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001 : 2008

Hinweise zum Datenschutz      Impressum      AGB      info@gedehemer.de